Amerikanistik | American Studies

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Prof. Dr. Heike Paul

Lehrstuhlinhaberin

Raum: C403
Telefon:
09131 / 85 22437 / 29360 (Sekretariat)
Email:
heike.paul(at)fau.de

Lehrstuhlsekretariat:
Annemarie Heuermann
Bismarckstr. 1c, Raum C404
Öffnungszeiten: Mo 9-11 Uhr, Di-Do 9-14 Uhr
Telefon: 09131 / 85 29360
Fax: 09131 / 85 26775
Email: annemarie.heuermann(a)fau.de

Sprechstunde: n.V.

Prüfungsberechtigung: BA, MA, LAG, LAR, Promotion


Im Sommersemester 2016 befindet sich Frau Paul in einem Forschungsfreisemester und steht daher nur eingeschränkt für Prüfungen und die Betreuung von Abschlussarbeiten zur Verfügung.

Interessen & Forschungsgebiete

  • Amerikanische Mythen
  • feminist studies und gender studies
  • African American studies
  • US-amerikanische Einwanderungsliteratur und postcolonial studies
  • deutsche Amerikaliteratur und deutsch-amerikanische Texte
  • Cold War culture in Deutschland und den USA
  • Populärkultur und Amerikanisierung, reeducation nach 1945
  • Kulturelle Mobilität und mobility studies
  • Afro-kanadische Literatur und Geschichte
  • Präsenzphänomene in der amerikanischen Kultur und Literatur
  • implizites Wissen und public feeling

Kurzvita

  • Studium der Amerikanistik, Anglistik und Politologie an der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt/M. und der University of Washington, Seattle
  • Stipendiatin des Graduiertenkollegs "Geschlechterdifferenz & Literatur" an der Ludwig Maximilians-Universität, München; Promotion an der Universität Leipzig 1998
  • Forschungsaufenthalte in den USA während der Promotion (DAAD-Stipendiatin, Harvard University und University of Massachusetts 1995; John E. Sawyer Fellow am Longfellow Institute, Harvard University, Frühjahr 1998; DFG-Stipendiatin, Harvard University, Herbst 1998)
  • Postdoktorandin an der Harvard University, Cambridge 1999
  • Wissenschaftliche Assistentin am Institut für Amerikanistik der Universität Leipzig; Habilitation 2004
  • Fellow am Wissenschaftskolleg zu Berlin im akademischen Jahr 2003/2004
  • Seit Dezember 2004 Lehrstuhlinhaberin für nordamerikanische Literatur- und Kulturwissenschaft an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • Seither Lehr- und Forschungsaufenthalte an der Keele University, GB (2006, Erasmus), der Wayne State University, Detroit (2008, Partnerschaftsprogramm; 2010, BAA-Sommerakademie), der University of Toronto und der York University (2008, Faculty Enrichment Program; 2010, Faculty Research Program) sowie in Washington, D.C. (2012, BAA-Sommerakademie), am Dartmouth College (2014, Harris Professorship) und in Miami (2016, BAA-Sommerakademie).

Funktionen & Mitgliedschaften

  • Mitglied der Bewertungsgruppe Anglistik/Amerikanistik des Wissenschaftsrates, 2010-2012
  • Deutsche Gesellschaft für Amerikastudien (DGfA): Beiratsmitglied, 2000-2008; Vize-Präsidentin seit 2014
  • Gutachterin für Amerikastudien/American Studies, 2005-2011; Mitherausgeberin der Schriftenreihe seit 2014
  • Bayerische Amerika-Akademie (BAA), München: Vorstandsmitglied seit Juni 2007; stellvertretende Direktorin seit 2014
  • Deutsch-Amerikanisches Institut, Nürnberg: Vorstandsmitglied seit März 2006


Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (in Auswahl):

  • Erste Vorsitzende des Fördervereins Familie und Wissenschaft, seit 2013
  • Sprecherin des 2011 bewilligten DFG-Graduiertenkollegs "Präsenz und implizites Wissen"
  • stellvertretende Sprecherin des DFG-Graduiertenkollegs "Kulturhermeneutik im Zeichen von Differenz und Transdifferenz," April 2005 bis März 2007 und April 2009 bis März 2010
  • Sprecherin der Sektion Nordamerika im Zentralinstitut für Regionenforschung, April 2005 bis September 2006 und seit Oktober 2008; Vorstand des Zentralinstituts für Regionenforschung, April 2005 bis September 2006 und seit Oktober 2008; Geschäftsführender Vorstand seit Oktober 2011
  • Fulbrightvertrauensdozentin seit April 2007 und Vorsitzende der Kommission zur Vergabe der USA-Kontaktstipendien an der FAU

Publikationen

Monografien

  1. Understanding Stewart O'Nan. Columbia: South Carolina P, in Vorbereitung.
  2. The Myths That Made America: An Introduction to American Studies. Bielefeld: Transcript, 2014.
  3. Kulturkontakt und 'Racial Presences:' Afro-Amerikaner und die deutsche Amerika-Literatur, 1815-1914. Heidelberg: Winter, 2005.
  4. Mapping Migration: Women's Writing and the American Immigrant Experience from the 1950s to the 1990s. Heidelberg: Winter, 1999.

Herausgeberschaft

  1. Mit Klaus Lösch und Meike Zwingenberger. Critical Regionalism. Heidelberg: Winter, erscheint 2016.
  2. Mit Markus Gottwald und Kay Kirchmann. (Extra)Ordinary Presence: Social Configurations and Cultural Repertoires. Bielefeld. Transcript, erscheint 2016.
  3. Mit Christoph Ernst. Amerikanische Fernsehserien der Gegenwart. Bielefeld: Transcript, 2015.
  4. Mit Antje Kley. Rural America. Heidelberg: Winter, 2015.
  5. Mit Katharina Gerund. Die amerikanische Reeducation-Politik nach 1945: Interdisziplinäre Perspektiven auf "America's Germany." Bielefeld: Transcript, 2015.
  6. Mit Christoph Ernst. Präsenz und implizites Wissen: Zur Interdependenz zweier Schlüsselbegriffe der Kultur- und Sozialwissenschaften. Bielefeld: Transcript, 2013.
  7. Mit Alexandra Ganser und Katharina Gerund. Pirates, Drifters, Fugitives: Figures of Mobility in the US and Beyond. Heidelberg: Winter, 2012.
  8. Mit Tanja Roppelt. Herausgabe der Schriftenreihe Levis Strauss Lecture for American Culture and Civilization (erscheint jährlich).
  9. Mit Alexandra Ganser. Screening Gender: Geschlechterszenarien in der gegenwärtigen US-amerikanischen Populärkultur. Münster: LIT, 2007.
  10. Mit Werner Sollors. Amerikastudien 51.1 (2006): Multilingualism and American Studies.
  11. Mit Katja Kanzler. Amerikanische Populärkultur in Deutschland. Leipzig: Leipziger Universitätsverlag, 2002.
  12. Mit Kati Röttger. Differenzen in der Geschlechterdifferenz/Differences within Gender Studies. Berlin: Erich Schmidt, 1999.
  13. Mit Stefanie Gehrke. Karibische Erkundungen: 20 Erzähler aus der englischsprachigen Karibik. Berlin: Volk & Welt, 1996.

Buchkapitel, Aufsätze & Artikel

  1. "Das Geschlecht der Serie." Noch einmal anders: Zu einer Poetik des Seriellen. Hg. Elisabeth Bronfen und Christiane Frey. Zürich: Diaphanes, erscheint 2016.
  2. Mit Klaus Lösch. "Dimensions of Tacit Knowledge and the Art(s) of Explication in Siri Hustvedt's Work." Zones of Focused Ambiguity in Siri Hustvedt's Works: Interdisciplinary Essays. Hg. Christine Marks, Johanna Hartmann und Hubert Zapf. Berlin: De Gruyter, 2016. 133-52.
  3. "Nach Kolumbus: Das Figurenarsenal amerikanischer Gründungsmythen im Kontext von Kanondebatten und 'Culture Wars.'" Inflation der Mythen? Zur Vernetzung und Stabilität eines modernen Phänomens. Hg. Stephanie Wodianka und Juliane Ebert. Bielefeld: Transcript, 2016. 269-301.
  4. "Tacit Knowledge, Public Feeling, and the Pursuits of (Un-)Happiness." Revealing Tacit Knowledge: Explication and Embodiment. Hg. Katharina Gerund, Frank Adloff und David Kaldewey. Bielefeld: Transcript, 2015. 197-222.
  5. "Critical Regionalism and Post-Exceptionialist American Studies." Towards a Post-Exceptionalist American Studies. Hg. Winfried Fluck und Donald E. Pease. Tübingen: Narr, 2014. 397-424. REAL - Yearbook of Research in English and American Literature Vol. 30.
  6. "Working through Whiteness." Plotting against Modernity: Critical Interventions in Race and Gender. Hg. Karin Esders, Insa Härtel, und Carsten Junker. Sulzbach/Taunus: Helmer, 2014. 219-22.
  7. "Kolumbus." Metzler Lexikon moderner Mythen. Hg. Stephanie Wodianka und Juliane Ebert. Stuttgart: Metzler, 2014. 225-30.
  8. "'Race,' Racism, and Tacit Knowing." American Studies Today: New Research Agendas. Hg. Winfried Fluck, et al. Heidelberg: Winter, 2014. 263-87.
  9. Mit Christoph Ernst. "Einleitung." Präsenz und implizites Wissen: Zur Interdependenz zweier Schlüsselbegriffe der Kultur- und Sozialwissenschaften. Hg. Christoph Ernst und Heike Paul. Bielefeld: Transcript, 2013. 9-32.
  10. Mit Klaus Lösch. "Präsenz, implizites Wissen und Fremdheit aus kulturwissenschaftlicher Perspektive." Präsenz und implizites Wissen. Zur Interdependenz zweier Schlüsselbegriffe der Kultur- und Sozialwissenschaften. Hg. Christoph Ernst und Heike Paul. Bielefeld: Transcript, 2013. 151-83.
  11. "The German Reception of Black Writing and Black Authorship in the 18th and 19th Century." Germany and the Black Diaspora, 1450-1914. Hg. Mischa Honeck, Martin Klimke und Anne Kuhlmann-Smirnov. New Milford, CT: Berghahn, 2013. 115-133.
  12. "Das Unheimliche und die Präsenz: Fremdheit in der US-amerikanischen Gegenwartsliteratur und -kultur." Phänomene der Fremdheit. Hg. Simone Broders, Susanne Gruß und Stefanie Waldow. Würzburg: Königshausen & Neumann, 2012. 95-116.
  13. Mit Alexandra Ganser und Katharina Gerund. "Introduction." Pirates, Drifters, Fugitives: Figures of Mobility in the US and Beyond. Hg. Heike Paul, Alexandra Ganser und Katharina Gerund. Heidelberg: Winter, 2012. 11-27.
  14. Mit Christina Hein. "The Fugitive as an Anti-Foundational Figure: 'Going Native' in Early America." Pirates, Drifters, Fugitives: Figures of Mobility in the US and Beyond. Hg. Heike Paul, Alexandra Ganser und Katharina Gerund. Heidelberg: Winter, 2012. 229-58.
  15. "Remembering the Fugitive as a Foundational Figure? The (Black) Canadian Narrative Revisited." Pirates, Drifters, Fugitives: Figures of Mobility in the US and Beyond. Hg. Heike Paul, Alexandra Ganser und Katharina Gerund. Heidelberg: Winter, 2012. 259-78.
  16. "Out of Chatham: Abolitionism on the Canadian Frontier." Atlantic Studies: Literary, Cultural and Historical Perspectives. Sonderheft "Abolitionist Places." Hg. Martha Schoolman und Jared Hickman. 8.2 (2011): 165-88.
  17. "Ein Toast auf den Frieden." BrotZeiten. Hg. Petra und Siegfried Beck. Erlangen: Edition Spielbein, 2010. 70-71.
  18. "Mobility between Boston and Berlin: How Germans Have Read and Reread Narratives of American Slavery." Cultural Mobility. Stephen Greenblatt, Ines Zupanov, Heike Paul, et al. Cambridge: Cambridge UP, 2009. 122-171.
  19. "Literary Criticism," "New Criticism," "Postkolonialismus." Lexikon der Bibelhermeneutik. Hg. Oda Wischmeyer, et al. Berlin: de Gruyter, 2009. 367, 418, 442.
  20. Mit Klaus Lösch. "Captive Women and Praying Indians: Koloniale Hermeneutik und Transdifferenz in Texten der frühen amerikanischen Kolonialzeit." Kulturhermeneutik: Interdisziplinäre Beiträge zum Umgang mit kultureller Differenz. Hg. Christoph Ernst, Walter Sparn und Hedwig Wagner. München: Fink, 2008. 125-58.
  21. "Feminist Chicks?: Chick lit als (post)feministische Populärliteratur." Screening Gender: Geschlechterszenarien in der gegenwärtigen US-amerikanischen Populärkultur. Hg. Heike Paul und Alexandra Ganser. Münster: LIT, 2007. 60-75.
  22. "Spuk und Spuren der Sklaverei: Charles Sealsfield, Richard Hildreth und William Wells Brown." Charles Sealsfield: Perspektiven neuer Forschung. Schriftenreihe der Internationalen Charles Sealsfield-Gesellschaft. Hg. Alexander Ritter. Wien: Praesens, 2004. 45-55.
  23. Nachwort zu Theodore Dreisers Sister Carrie. Schwester Carrie. Leipzig: Ille & Riemer, 2004. 344-50.
  24. "'Es schmeckte alles gleich schlecht:' Food, Race, and Anti-American Sentiments in 19th Century German-American Writing." Eating Culture. Hg. Tobias Döring, Markus Heide und Susanne Mühleisen. Heidelberg: Winter, 2003. 83-106.
  25. "Racialized Topographies of the New and Old World: Jeannette Lander's Atlanta and Hans J. Massaquoi's Hamburg." J.F. Kennedy Institute Berlin, Working Paper Nr. 127/2001: 1-31.
  26. "Chronologie der Begegnung: Afro-Amerikaner in deutschen Amerika-Reiseberichten, 1815-1850." Tourismus Journal 6.1 (2002): 117-41.
  27. "Response to Patricia Fernández Kelly and Stephan Palmié." Transnational America: The Fading of Borders in the Western Hemisphere. Hg. Berndt Ostendorf. Heidelberg: Winter, 2002. 218-23.
  28. Mit Katja Kanzler. "Einleitung: Amerikanische Populärkultur in Deutschland." Amerikanische Populärkultur in Deutschland: Case Studies in Cultural Transfer Past and Present. Hg. Katja Kanzler und Heike Paul. Leipzig: Leipziger Universitätsverlag, 2002. 7-19.
  29. "Schwarze Sklaven, Weiße Sklaven: The German Reception of Harriet Beecher-Stowe's Uncle Tom's Cabin." Amerikanische Populärkultur in Deutschland: Case Studies in Cultural Transfer Past and Present. Hg. Katja Kanzler und Heike Paul. Leipzig: Leipziger Universitätsverlag, 2002. 21-39.
  30. "Simone De Beauvoir," "Marilyn French," "Adrienne Rich," "Asian American Feminism," "Anglo-American Feminist Literary Theory." Metzler Lexikon Gender Studies. Hg. Renate Kroll. Stuttgart: Metzler, 2002. 13-15, 22-23, 34-35, 128, 343-44.
  31. Mit Steffi Richter, Naoki Sakai, et al. "Cultural Studies and National Academia: A Panel Discussion between Scholars from the U.S., Japan and Germany." Cultural Studies and Japan. Hg. Steffi Richter und Annette Schad-Seifert. Leipzig: Leipziger Universitätsverlag, 2001. 21-39.
  32. "Old, New and 'Neo' Immigrant Fictions in American Literature: The Immigrant Presence in David Guterson's Snow Falling on Cedars and T.C. Boyle's The Tortilla Curtain." Amerikastudien 46.2 (2001): 249-65.
  33. "Multilingualism and Metaphors of Musicality: Israel Zangwill, Jeanette Lander, Ferdinand Kürnberger." German?American?Literature?. Hg. Winfried Fluck und Werner Sollors. New York: Peter Lang, 2001. 359-82.
  34. "The Rhetoric and Romance of Mobility." Zeitschrift für Anglistik und Amerikanistik 3 (2001): 216-23.
  35. "Erica Jong," "Maxine Hong Kingston," "Tillie Olsen," "Jayne Anne Phillips." Metzler Lexikon Amerikanischer Autoren. Hg. Bernd Engler und Kurt Müller. Stuttgart: Metzler, 2000. 375-6, 385-6, 502-3, 535-6.
  36. "Frauen, Hexen, Ehebrecherinnen: Frauenfiguren des (post)kolonialen Amerikas neu entworfen." Gender and American Culture. Hg. Anne Koenen und Catrin Gersdorf. Leipzig: Leipziger Universitätsverlag, 1999. 61-72.
  37. Mit Kati Röttger. "Einleitung." Differenzen in der Geschlechterdifferenz/Differences within Gender Studies. Berlin: Erich Schmidt, 1999. 7-32.
  38. "Drag Queens 'Down Under:' Postcolonialism Meets Postfeminism in Australian Film." El Debate de la Postcolonialidad en Latinoamerica. Hg. Alfonso de Toro und Fernando de Toro. Frankfurt/M.: Vervuert, 1999. 331-43.
  39. "Not 'On the Backs of Blacks:' US-American (Im)Migration and Jewish Diaspora in the German-Language Writings of Jeanette Lander." Multilingual America: Transnationalism, Ethnicity, and the Languages of American Literature. Hg. Werner Sollors. New York: New York UP, 1998. 281-96.
  40. "Maxine Hong Kingston." Metzler Autorinnen Lexikon. Hg. Ute Hechtfischer, Renate Hof, Inge Stephan und Flora Veit-Wild. Stuttgart: Metzler, 1998. 256-57.
  41. "'The Pain of Being Black:' (Frauen)Körper erinnern ihre Geschichte." Körper - Gedächtnis - Schrift: Der Körper als Medium kultureller Einschreibung. Hg. Claudia Öhlschläger und Birgit Wiens. Berlin: Erich Schmidt, 1997. 25-37.
  42. "Indische Tradition und amerikanischer Traum. Ein Portrait Bharati Mukherjees." Die Buchwoche. München, März 1996: 5.
  43. "Homeless Men and Nameless Women: Notes on a Postcolonial Canon." Wasafiri 23 (1996): 41-44.
  44. Mit Anne Boeree. "'A Long Night's Journey into Day:' Short Stories by New Zealand Women." Acolit 1 (1995): 53-59.

Rezensionen

  1. Mit Sebastian Schneider. "Greil Marcus and Werner Sollors, Hg. A New Literary History of America. Cambridge, MA: Harvard UP, 2009." Amerikastudien/American Studies 56.3 (2011): 479-82.
  2. "Lynne Tatlock and Matt Erlin, Hg. German Culture in Nineteenth-Century America: Reception, Adaptation, Transformation. Rochester, NY: Camden, 2005." Amerikastudien/American Studies 54.2 (2009): 268-70.
  3. "Claire Parfait. The Publishing History of Uncle Tom's Cabin, 1852-2002. Aldershot: Ashgate, 2007." Zeitschrift für Anglistik und Amerikanistik 57.1 (2009): 96-98.
  4. "Axel O.W. Schmidt. Der rothe Doktor von Chicago - ein deutsch-amerikanisches Auswandererschicksal. Frankfurt/M. 2003." Amerikastudien/American Studies 51.1 (2006): 118-19.
  5. "Regina U. Hahn. The Democratic Dream: Stefan Heym in America. Oxford 2003." Amerikastudien/American Studies 50.1/2 (2005): 254-55.
  6. "Petra Goedde. GIs and Germans: Culture, Gender and Foreign Relations, 1945-1949. New Haven 2003." Amerikastudien/American Studies 49.4 (2004): 594-96.
  7. "Christine Gerhard. Rituale des Scheiterns: Die Reconstruction-Periode im amerikanischen Roman. Heidelberg 2002." Amerikastudien/American Studies 48.3 (2003): 470-73.
  8. "Elisabeth Glaser und Hermann Wellenreuther, Hg. Bridging the Atlantic: The Question of American Exceptionalism in Perspective. Washington, D.C. 2002." H-Net Reviews in the Humanities and Social Sciences: www.h-net.msu.edu/reviews.
  9. "Maria Diedrich und Carl Pedersen, Hg. Mapping African America: History, Narrative Formation, and the Production of Knowledge. Hamburg 1999." Amerikastudien/American Studies 47.1 (2002): 153-54.
  10. "Ulla Haselstein. Die Gabe der Zivilisation: Kultureller Austausch und literarische Textpraxis in Amerika, 1682-1861. München 2000." Poetica 34.3/4 (2002): 450-3.
  11. "Jochen Achilles und Carmen Birkle, Hg. (Trans)Formations of Cultural Identity in the English-Speaking World. Heidelberg 1998." Amerikastudien/American Studies 46.1 (2001): 155-58.
  12. "Arthur Asa Berger, Hg. The Postmodern Presence: Readings on Postmodernism in American Culture and Society. Walnut Creek 1998." Paratexte 1.2 (2000): 558-60.
  13. "David Theo Goldberg. Racial Subjects: Writing on Race in America. New York 1997." Paratexte 1.2 (2000): 261-62.
  14. "Mary E. John. Discrepant Dislocations. Berkeley 1996." Referatedienst zur Literaturwissenschaft 31.2 (1999): 251-52.
  15. "John Ernest. Reformation and Resistance in Nineteenth-Century African-American Literature. Jackson 1995." Referatedienst zur Literaturwissenschaft 31.2 (1999): 349-52.
  16. "Nicoline Hansen. (Not) Coming Home: Die Darstellung der Konfrontation der amerikanischen Gesellschaft mit den Folgen des Vietnamkriegs im amerikanischen Roman der achtziger Jahre. Frankfurt/M. 1997." Referatedienst zur Literaturwissenschaft 31.2 (1999): 359-60.
  17. "Jerry Bryant. Victims and Heroes: Racial Violence in the African American Novel. Amherst 1997." Referatedienst zur Literaturwissenschaft 31.3 (1999): 555-58.
  18. "Neil Campbell und Alasdair Kean, Hg. American Cultural Studies: An Introduction to American Culture. New York 1997." Referatedienst zur Literaturwissenschaft 31.3 (1999): 627-8.
  19. "Gary Collison. Shadrach Minkins: From Fugitive Slave to Citizen. Cambridge 1997." Amerikastudien/American Studies 44.3 (1999): 421-23.
  20. "M. Jaqui Alexander und Chandra Talpade Mohanty, Hg. Feminist Genealogies, Colonial Legacies, Democratic Futures. New York 1997." Referatedienst zur Literaturwissenschaft 30.3 (1998): 591-94.
  21. "Susanne Opfermann. Diskurs, Geschlecht und Literatur: Amerikanische Autorinnen des 19. Jahrhunderts. Stuttgart 1996." Referatedienst zur Literaturwissenschaft 29.4 (1997): 683-84.
  22. "Farah Jasmine Griffin. "Who Set You Flowin?" The African American Migration Narrative. New York 1995." Referatedienst zur Literaturwissenschaft 30.2 (1998): 335-36.
  23. "Aldon Lynn Nielsen. Black Chant. Languages of African-American Postmodernism. Cambridge 1997." Referatedienst zur Literaturwissenschaft 30.3 (1998): 527-28.
  24. "Françoise Lionnet. Postcolonial Representations: Women, Literature, Identity. Ithaca 1995." Referatedienst zur Literaturwissenschaft 29.1 (1997): 33-34.
  25. "Allison Weir. Sacrificial Logics: Feminist Theory and the Critique of Identity. New York 1996." Referatedienst zur Literaturwissenschaft 29.2 (1997): 347-48.
  26. "Petra Krimphove. Mutter-Tochter-Beziehungen in der US-amerikanischen Literatur. Frankfurt/M. 1995." Referatedienst zur Literaturwissenschaft 28.3 (1996): 457-58.
  27. "Judith R. Baskin, Hg. Women of the Word: Jewish Women and Jewish Writing. Detroit 1994." Referatedienst zur Literaturwissenschaft 28.2 (1996): 203-204.
  28. "Mae G. Henderson, Hg. Borders, Boundaries, and Frames: Cultural Criticism and Cultural Studies. New York 1995." Referatedienst zur Literaturwissenschaft 28.1 (1996): 35-38.
  29. "Jana Gohrisch. (Un)belonging? Geschlecht, Klasse und Ethnizität in der britischen Gegenwartsliteratur: Joan Rileys Romane." Frankfurt/M. 1994." Gulliver 37 (1995): 162-64.

(Mit)Organisation von Workshops, Tagungen & Vortragsreihen

Workshops, Tagungen, Vortragsreihen

  1. "Public Feeling in Global Contexts." Internationale Konferenz (mit Katharina Gerund), Erlangen, April 2016.
  2. Workshop "Tacit Knowledge," Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Amerikastudien (mit Katharina Gerund), Bonn, Mai 2015.
  3. "(Extra-)Ordinary Presence: Social Configurations and Cultural Repertoires." Internationale Konferenz des DFG-Graduiertenkollegs 1718 "Präsenz und implizites Wissen" (mit Katharina Gerund, Kay Kirchmann, et al.), Erlangen, Nov. 2013.
  4. "Rural America." Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Amerikastudien (DGfA) (mit Antje Kley, et al.), Erlangen, Mai/Juni 2013.
  5. "Implizites Wissen zwischen Verkörperung und Explikation." Internationale Konferenz des DFG-Graduiertenkollegs 1718 "Präsenz und implizites Wissen" (mit Frank Adloff, Katharina Gerund, et al.), Erlangen, Dez. 2012.
  6. Workshop "Multiracial Genealogies in American Life Writing, Past and Present," Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Amerikastudien (mit Cedric Essi), Mainz, Juni 2012.
  7. Internationale Tagung "Cultural Encounters Between Germans and Americans after World War II: Reeducation, Reorientation, Americanization, 1945-1965," (mit Katharina Gerund), Erlangen, Juni 2010.
  8. Workshop "Utopian Economies," Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Amerikastudien (mit Sebastian Schneider), Berlin, Mai 2010.
  9. Vortragsreihe "Literaturen und Kulturen der Amerikas: Interamerikanistische Perspektiven" (mit Andrea Pagni), FAU Erlangen-Nürnberg, Sommersemester 2009.
  10. Internationale Tagung "Pirates, Drifters, Fugitives in the US and Beyond" (mit Alexandra Ganser und Katharina Gerund), FAU Erlangen-Nürnberg, Juni 2009.
  11. Fulbright Lecture Series "Critical Perspectives on War and Violence in American Literature and Culture" (mit Karin Höpker und Dieter Meindl), FAU Erlangen-Nürnberg, Sommersemester 2008.
  12. Internationale Tagung "Drogas in the Americas/Drugs entre las Americas: Societies, Cultures, Politics" (mit Thomas Fischer und Harald Zapf), FAU Erlangen-Nürnberg, Juni 2006.
  13. Vortragsreihe "Der Vietnamkrieg - 30 Jahre Krieg, 30 Jahre Erinnern," FAU Erlangen-Nürnberg, Wintersemester 2005/06.
  14. Workshop "Transatlantic Love," Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Amerikastudien (mit Katja Kanzler), Frankfurt/M., Mai 2005.
  15. Vortragsreihe "Sex in the City - und anderswo" (mit Andreas Falke), FAU Erlangen-Nürnberg und Deutsch-Amerikanisches Institut, Sommersemester 2005.
  16. Internationale Tagung "Religion and Mobility in Political Landscapes, 16th-18th Century" (mit Ines Zupanov), Wissenschaftskolleg zu Berlin, Juni 2004.
  17. Postgraduate Forum der Deutschen Gesellschaft für Amerikastudien (mit Katja Kanzler), Leipzig 2002.
  18. Workshop "The German Reception of American Popular Culture Past and Present," Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Amerikastudien (mit Katja Kanzler), Bremen 2001.
  19. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Amerikastudien (mit Anne Koenen, et al.), Leipzig 1998.
  20. Internationales Symposium "Differenzen in der Geschlechterdifferenz - Differences within Gender Studies," Graduiertenkolleg "Geschlechterdifferenz & Literatur," München und Instituut voor Vrouwenstudies, Utrecht (mit Kati Röttger), Tutzing 1997.

Internationale BAA Sommerakademie für DoktorandInnen der Amerikanistik (seit 2009)

  1. "American Studies in a Transatlantic Perspective: Material Cultures" (org. mit Margarethe Schweiger-Wilhelm und Martha Schoolman), Miami, Juni 2016.
  2. "American Studies in a Transatlantic Perspective: Material Cultures" (org. mit Volker Depkat und Margarethe Schweiger-Wilhelm), München und Regensburg, Mai 2015.
  3. "American Studies in a Transatlantic Perspective: Critical Regionalism in Politics and Culture" (org. mit Meike Zwingenberger und Katharina Gerund in Koop. mit Jessica Pliley und Jesús de la Teja), San Marcos, TX, Mai/Juni 2014.
  4. "American Studies in a Transatlantic Perspective: Critical Regionalism in Politics and Culture" (org. mit Meike Zwingenberger), München und Nürnberg, Mai/Juni 2013.
  5. "Democratic Cultures, Past and Present: Perspectives from Washington, D.C." (org. mit Meike Zwingenberger), Washington, D.C., Mai 2012.
  6. "Transatlantic American Studies: Democratic Cultures, Past and Present" (org. mit Alexandra Ganser und Meike Zwingenberger), München und Nürnberg, Mai 2011.
  7. "Modernity, Mobility, Displacement: Transnational Perspectives from Detroit" (org. mit Meike Zwingenberger in Koop. mit Barrett Watten), Detroit, Mai 2010.
  8. "Transatlantic American Studies: Cultural Mobility and Intercultural Exchange" (org. mit Meike Zwingenberger), München, Mai 2009.

Levi Strauss Lecture for American Culture and Civilization (FAU Erlangen-Nürnberg, seit 2009)

  1. Prof. Sophie Woodward, Manchester Univ.: "Global Denim: Not Just a History of Americana" (org. mit Katharina Gerund und Tanja Roppelt), Nov. 2015.
  2. Prof. Cindy Ott, Saint Louis Univ.: "Pumpkin: The Curious History of an American Icon" (org. mit Tanja Roppelt), Nov. 2014.
  3. Ulrich Krüger, Senior Redakteur ProSiebenSat.1 TV Deutschland: "Die Mafia ist schuld: Warum US-Serien immer besser werden und sie trotzdem keiner anschaut" (org. mit Tanja Roppelt), Okt. 2013.
  4. Prof. Andrei Markovits, Univ. of Michigan: "Gaming the World: Sports' Every-Present Local Identity in a (Not at All Newly) Globalized World" (org. mit Alexandra Ganser und Tanja Roppelt), Juni 2012.
  5. Prof. Dr. Anne Koenen, Universität Leipzig: "Democratic Consumption: The Cultural History of Mail Order in the US and Germany" (org. mit Tanja Roppelt), Mai 2011.
  6. Prof. Dr. Reinhold Wagnleitner, Universität Salzburg: "Jazz - the Classical Music of Globalization" (org. mit Alexandra Ganser und Tanja Roppelt), April 2010.
  7. Lynn Downey, Firmenhistorikerin von Levi's, San Fransisco: "True Blue: The History and Global Culture of Levi's" (org. mit Tanja Roppelt), April 2009.

Lehre

  • The Sixties in Retrospect: Civil Rights, the Women's Movement and the New Left
  • Women's Writing and the American Dream
  • National Identity and Cultural Memory in American Film
  • Film, Soap, and Gender
  • The Literatures of Asian-America
  • Nathaniel Hawthorne
  • Moby Dick: Text and Contexts
  • Growing Up
  • Literature of the Reconstruction Era
  • James Baldwin: Novelist, Essayist, Critic
  • Immigrant Fiction
  • Literarische Neuerscheinungen
  • Campus Novels: Der Literaturwissenschaftler als Romanheld
  • Nobel Prize Winners in American Literature
  • Benjamin Franklin and American Beginnings
  • How to Make a Long Story Short: Readings in an American Genre
  • Modernism in Black and White
  • Transatlantic Love
  • Writing and Re-Writing Uncle Tom's Cabin
  • American Women Poets
  • Detroit: Film, Fiction, Music of an American City
  • Wissenschaftliche Neuerscheinungen
  • Captivity Narratives Past and Present
  • "Unspeakable Things Spoken:" Representations of Slavery in Film and Fiction
  • The Historical Imagination
  • Jewish American Literature
  • Gender, Memory and the Vietnam War
  • Margaret Atwood
  • Chick Lit in Transatlantic Perspective (mit Doris Feldmann)
  • American Popular Culture in the US and in Germany
  • More than Aloha: Hawaii and Euro-American Discourses of Exoticism
  • Canadian Crimes
  • Amerikanisierung und Reeducation nach 1945 in Nürnberg und Berlin
  • American Beginnings / American Foundational Mythology
  • Literary and Cultural Studies of the Americas (mit Andrea Pagni)
  • The History, Culture, and Literature of Slavery in/and Canada
  • Amerikanische Fernsehserien (mit Christoph Ernst)
  • Conversion, Assimilation, Reeducation (mit Alexandra Ganser)
  • Books That Changed America
  • The American Civil War (mit Herbert Sirois)
  • Consumer Cultures in America
  • Contemporary Canadian Fiction
  • Präsenzphänomene in der amerikanischen Kultur und Literatur
  • Mythos Cowboy (mit Tanja Roppelt)
  • Cold War Culture & Politics (mit Herbert Sirois)
  • Transnational American Studies (mit Alexandra Ganser)
  • From the Boston Tea Party to the Tea Party Movement (mit Herbert Sirois)
  • Rural America: History, Culture, and Literature
  • Der Vietnamkrieg und die amerikanische Gesellschaft (mit Herbert Sirois)
  • 19th-Century Popular Culture in Britain and the US (mit Doris Feldmann)
  • The American West
  • "The Age of Reform:" Progressivism in America (mit Herbert Sirois)
  • Critical Mixed-Race Studies (mit Cedric Essi)
  • American Prisons (mit Herbert Sirois)
  • Public Feeling in America
  • Contemporary Postcolonial Fiction
  • "Wie aus Feinden Freunde wurden?": Die deutsch-amerikanischen Beziehungen seit 1945 im Kontext von Reeducation, Kulturpolitik und Amerikanisierung (mit Herbert Sirois)
  • Postracial America?
  • Der "affective turn" in den Kultur- und Sozialwissenschaften (mit Frank Adloff)
  • Washington, D.C. (mit Herbert Sirois)